Menu
Menü
X

Gottesdienstliches Leben auch mit Corona

pixabay

Wir feiern jeden Sonntag und an allen kirchlichen Feiertagen Gottesdienst. Die Pandemie macht uns dabei sehr erfinderisch und wir passen uns dem Infektionsgeschehen und den äußeren Bedingungen an.

Christen begehen ihren Gottesdienst am Sonntag, dem ersten Tag der Woche, weil er als Tag der Auferstehung Jesu gilt ("Ostersonntag"). Auch Gott ruhte am siebten Tag, nachdem er an den vorangegangenen Tagen die Welt erschaffen hat; so berichtet es der Schöpfungsbericht im 1. Buch Mose. 
 
Derzeit finden alle präsenten Gottesdienste unter 3-G-Regelung statt. Wir bitten Sie, ihren Negativnachweis bebreit zu halten und eine medizinische, möglichst eine virenfilternde Maske dabei zu haben. Diese ist im ganzen Gottesdienst zu tragen. 

Wir danken Ihnen sehr, dass Sie uns auch in den schwierigen gegenwärtigen Zeiten treu bleiben.
Vor allem wünschen wir Ihnen:
Seien Sie behütet!

top